Welche Matratzen sind eigentlich orthopädisch?

orthopädische Matratzen

Allein Du entscheidest, was orthopädisch ist. Foto: fotolia/

Selbst der Teppich ist orthopädisch.

Die Orthopädie (steht für ,aufrecht', ,gerade' bzw. ,richtig') befasst sich mit Fehlbildungen und Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates. Immer wieder werben Matratzenanbieter mit dem Zusatz, ihre Modelle seien "orthopädisch" und stellen dies als ein ganz spezielles Merkmal heraus. Aber was macht eigentlich eine Matratze "orthopädisch"?

Für seine persönlichen Bedürfnisse die beste Schlafunterlage zu finden, ist im Grunde nicht schwer. Denn exakt in dem Moment, wenn man sich auf einer Matratze gut gestützt und damit wohl fühlt, ist es bereits die beste aller Matratzen für den jeweiligen, geplagten Rücken. Genau dann nämlich ist diese Liegeunterlage "orthopädisch" = richtig. Nicht wenige von uns sind schon lange verzweifelt auf der Suche nach einer brettharten Schlafstätte, weil nur das extrem feste Liegen die so wichtige Entspannung bringt und man auf weicheren Untergründen einfach nicht schlafen kann.

Am liebsten auf dem Boden.

Entsprechende Matratzen sind meist selten zu finden. Ausserdem wird einem eigentlich immer von einer harten Matratze abgeraten. Sowieso, wenn man ein geringes Körpergewicht hat. Aber warum nur? Wir von 6PLUS1 Matratzen sehen das anders; und zwar mit den Augen unserer Kunden. Wenn Sie also den besten und erholsamsten Schlaf nur dann erfahren, wenn Sie auf Ihrem Wohnzimmerteppich liegen,...dann ist dieser Teppich für Sie "orthopädisch". Wir können jetzt dutzende Beispiele unorthodoxer Schlafstätten nennen, es ändert sich nichts! Die Unterlage, auf der wir gut schlafen, hat für uns eine orthopädische Wirkung und ist somit für uns richtig.

Unsere individuelle körperliche Konstitution spielt bei der Auswahl unserer Matratzen die alles entscheidende Rolle, unser Körpergewicht eine untergeordnete. Auch die vom Wettbewerb so hoch gepriesenen Zonen bei Matratzen machen sie noch lange nicht orthopädisch. Ob 3, 5, 7 oder gar 9 Zonen, es ist vollkommen egal. Entscheidend ist das Zusammenspiel zwischen der jeweiligen körperlichen Konstitution und dem individuellen Gefühl für die Festigkeit von Schlafunterlagen.

Qualität zahlt sich aus.

Um für die nächsten Jahre ein möglichst gleiches Liegegefühl zu haben, ist es empfehlenswert, Matratzen zu kaufen, die einen gewissen Qualitätsstandard erfüllen. Ist dies nicht der Fall, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Matratze nach kürzester Zeit die unterstützenden Eigenschaften verliert, welche Ihnen anfänglich so gut getan haben, Sie perfekt haben schlafen lassen. Selbst minderwertige Matratzen können die erste Zeit für Sie durchaus orthopädisch sein. Aber dieser Genuß ist dann leider nur von kurzer Dauer. Die Matratzen liegen durch und sind damit nicht mehr brauchbar.

Achten Sie deshalb beim Kauf Ihrer neuen Matratze bitte darauf, dass sie Ihren Liegebdürfnissen entspricht und die Qualität eine gute ist. Vielleicht müssen Sie ja etwas mehr Geld in die Hand nehmen als Sie es sich vorgenommen haben, aber, und das ist Fakt, eine solche Investition wird Ihre Lebensqualität auf Dauer verbessern.

6PLUS1 Matratzen haben diese Qualität garantiert, und die Preis/Leistung ist nahezu unschlagbar. Und "richtig" sind sie auch alle, weil Sie sich darauf unfassbar wohl fühlen werden! Sie haben die Wahl.

EINE IST DEINE.


Das könnte Dich auch interessieren:

Matratzenfachgeschäfte in Köln  (13.07.2020)
Warum harte Matratzen?  (12.07.2020)
Matratzen kaufen mit bester Beratung.  (11.07.2020)
Die Schlafphasen des Menschen  (11.07.2020)
Trotz Corona gut schlafen.  (31.03.2020)
Die weiche Matratze  (14.02.2020)
Quo Vadis, Matratzen-Branche? Eine Zeitreise.  (29.01.2020)
Für wen sind harte Matratzen perfekt?  (25.06.2019)
Ganz einfache Auswahl deiner Matratze.  (14.06.2019)
Matratzen im Vergleich.  (18.12.2018)
Härtegrad? Dein Gefühl entscheidet.  (28.10.2018)
6PLUS1 ist Qualität. Aber Warum?  (27.10.2018)
Die Eigenschaften von Matratzen.  ( 2.07.2018)
Guter Schlaf macht glücklich!  (19.06.2018)
Auswahl auf das Maximum reduziert. Nie war Matratzenkauf leichter.  (17.05.2018)
Große Auswahl durch "sieben für alle".  ( 5.05.2018)
Schlaf ist Erholung pur.  (25.04.2018)
Der Onlinekauf und Bewertungen.  (26.03.2018)
Beim Matratzenkauf sparen, wie geht das?  ( 8.03.2018)
Schlaue Ernährung für besseren Schlaf.  ( 8.03.2018)
Totale Entspannung in Hotelbetten?  (15.02.2018)
Größere Matratzen lassen Dich ausgeschlafen aufwachen.  (26.01.2018)
Google, Facebook und 6PLUS1 Matratzen.  (18.01.2018)
Matratzen müssen nicht immer fest sein.  (10.01.2018)
Gibt es bei Matratzen noch Innovation?  ( 3.01.2018)
Die richtige Schlafposition nimmt Dir die Schmerzen.  (21.12.2017)
Das Wenden von 6PLUS1 Matratzen.  (30.11.2017)
Was macht den Kauf von Matratzen preiswert?  (25.11.2017)
Wie man Käufer im Internet begeistert.  (25.10.2017)
Aktuell! Keine belasteten Matratzen bei 6PLUS1.  (12.10.2017)
Bist Du mit Deinen Matratzen zufrieden?  ( 9.10.2017)
Stiftung Warentest? Eine Hilfe!  (27.09.2017)
Die Größenauswahl bei Matratzen.  (23.09.2017)
Wieviel Kompetenz steckt in einer Onlineberatung?  (18.09.2017)
Bei Matratzen steht das Raumgewicht für Formstabilität.  (10.09.2017)
Ist eine Kaltschaummatratze atmungsaktiv?  (28.08.2017)
Matratzen online kaufen? Ja, aber nur mit Umtauschrecht.  (27.08.2017)
Boxspringbetten, einst ein Möbel für Jahrzehnte...  ( 6.08.2017)
Wenn Futons einmal durchgelegen sind...  (26.07.2017)
Matratzen im Preisvergleich.  (22.07.2017)
Matratzen in 140x200. Einfach zeitlos!  (19.07.2017)
Der Bandscheibenvorfall. Ein Hilferuf der Wirbelsäule.  ( 5.07.2017)
Hausstauballergie? Der nervige Kampf gegen Milben.  (19.06.2017)
Ihre neue Luxusmatratze kommt vakuumiert bei Ihnen an. Was Dann?  (26.05.2017)
Das Nackenstützkissen. Die perfekte Ergänzung.  (25.05.2017)


Welche ist meine?

Solltest Du noch unsicher sein, sagt Dir unser einzigartiger Matratzenfinder schnell,
welche Matratze für Dich die richtige ist. Und dann passt es.
Überzeuge Dich selbst!